Posts

Bild
Frühling in Paris.

Gut, draussen schneit es und der Frühling in Paris ist leider auch nicht mehr das was er früher einmal war.

Bunt und abwechslungsreich wird ja gerade neu interpretiert.


Bild
Die Nationalmannschaft gibt es ja nicht mehr. Jogis Migrantenstadl firmiert ja nur noch unter "Die Mannschaft". Und die Frauenschaft hat einen neuen Trainer :


In Erinnerung an einige bedauerliche Einzelfälle :

Die Tafel des Grauens.
In Memoriam :

Ich mag intelligente Frauen. Sie war eine der ganz Großen. #scusacioriana

Zitat:

„Die Selbstmordattentäter töten uns nicht nur aus Lust am Töten. Sie wollen uns brechen. Uns verängstigen, ermüden, entmutigen, erpressen. Ihr Ziel ist nicht, die Friedhöfe zu füllen. Nicht, unsere Wolkenkratzer zu zerstören, unsere Eiffeltürme und Kathedralen. Sie wollen unsere Seele und unsere Vorstellungen zerstören, unsere Gefühle und unsere Träume.“

Oriana Fallaci (1963 bis 2006)
Zuckerberg ist süß, jut süß.

Nach zwei Jahren ist mir wieder eingefallen, dass ich einst diesen Blog begonnen habe. Nachdem der kleine Mann, der erfolglose Schauspielerinnen so maaslos stalkt, sich im Auftrag der Blutgräfin Angela um die Reste an Meinungsfreiheit im Internet kümmern darf, belohnt Facebook mittlerweile jeden noch so harmlosen Furz mit einer 30-Tage-Sperre.

Dieses Männlein, das jetzt als Außenminister der ganzen Welt einen Maulkorb anlegen will, sieht aus wie ein zu heiß gebadeter Goebbels, hat als saarländischer Minister für das Polit-Fußballteam Steuergelder zweckentfremdet und hat selbst noch nie eine Wahl gewonnen. Gut möglich, dass er auch schon das Hinken übt. Ein Mann ohne Rückgrat, wie geschaffen als Kasper für Angela.

Rückblickend kann ich sagen, dass sich Österreicher und Frauen nicht als deutsche Kanzler bewährt haben.

Anscheinend genügt dem Wortfilter bereits ein Begriff wie "Musel" oder "musel-manisch" damit eine Sperre verhängt wird. Folgen…

Die Blockwarte von Facebook.

Zum zweiten Mal hatte ich die Ehre von Facebook gesperrt zu werden. Und zwar für einen Tag und gleich aus zwei Gründen. Schade, ich hätte gerne meinen ersten Hattrick geschafft :

Grund 1 : Ein Zitat aus der Kolonialzeit :

"Man kann den Neger aus dem Busch holen aber nicht den Busch aus dem Neger"

Grund 2 : Ein Doppelfoto, nicht von mir, das einerseits eine Horde Affen in einem Safaripark zeigte, die auf einem Auto herumturnten und andererseits eine Horde Musels, die auf einem Polizeiauto herumsprangen.

Ich wies darauf hin, dass man Affen und Musels nicht vergleichen dürfe. Die Affen verteidigen schließlich nur ihr Revier, die Musels dagegen hätten ihre Heimat verlassenund würden nun unsere Heimat zerstören.

24 Stunden Sperre erscheinen mir allerdings ziemlich moderat.

Auf dem Höhepunkt der Barillakrise, bei der der italienische Nudelfabrikant medial gelyncht wurde, weil er gesagt hatte, er wolle nicht mit schwulen Clips Werbung machen weil er ein anderes Familienbild habe, hatte i…